Aktuelles

Der Nikolaus kommt nach Findorff!

Am 6. Dezember 2022 ist es wieder so weit: der Nikolaus ist wieder da.

 

Jedem Nikolaus wohnt ein Zauber inne und dieses Jahr sollte es nicht anders sein! Die Findorffer Geschäftsleute haben sich keine Mühen gespart um Nikolaus nach Findorff zu holen. Kekse und Milch für Väterchen Frost, Karotten und Heu für die Rentiere - alles steht bereit für einen spannenden Tag.

 

Eltern und Kinder finden den lieben Santa Claus im Findorffer Winterdorf (Hemmstraße Ecke Fürther Straße) am

6. Dezember 2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr.

Foto: © Frank Neßlage (nessi-pictures.com)

Ein Weihnachtsbaum für Findorff!

Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt -
hinunter auf die ganze Welt.

 

Es ist nicht bekannt, von wem dieses Gedicht stammt, aber in Findorff steht und strahlt unser Weihnachtsbaum.

 

Ohne die Hilfe und Unterstützung vieler könnten sich die Findorffer nicht über das Prachtstück freuen. Wir bedanken uns herzlichst bei

Heitmann Transporte

Winfried Eilers

Herrn Wiesner

ESPABAU e.G. (espabau.de)

Liftkontor GmbH (liftkontor.com)

Sparkasse Bremen (sparkasse-bremen.de)

Orthhof Dehlwes (orthhof-dehlwes.de)

 

für ihre tatkräftigen und finanzielle Beiträge.

 

Foto: Katrin Grosch, Findorffer Käsekontor (findorffer-käsekontor.de)

Findorffer Adventskalender 2022 ist da!

Ab sofort erhältlich: der diesjährige Der Adventskalender der Findorffer Geschäftsleute e.V. - vollgepackt mit Angeboten, Rabatten und Vorteilen aus Findorff.

 

Der Kalender ist gegen € 5,00 bei den teilnehmenden Geschäften zu haben - einfach nach dem bunten Plakat Ausschau halten.

Unser Dank gilt: 7Sachen, BMÖ Tankstelle, Anwaltsbüro Ordemann, Gestaltungsatelier Isa Fischer, Espresso-Station, Findorffer Käsekontor, Findorffer Weinladen, Holzofenbäckerei Ripken, Fuellerei_Findorff, Nila Fashion, Spielzeug Sanders, Ihretwegen Modisign, Kindervater, Moden Mehlgarten, Ringuine, Vivolovin - Reine Weine, ULC Fitness Company Bremen, Findorffer Buecherfenster, Sabrina's Hairzstück und Bremer Wollkahn.

 

 

Wieder da: Unser Frühaufsteherfrühstück

Für alle Geschäftsleute, die früh unterwegs sind, gibt es wieder unser Frühaufsteherfrühstück - nicht nur für Handwerker!

 

Vereinsmitglieder – und alle, die es vielleicht werden wollen – sind herzlich willkommen. Die nächsten Termine sind:

  • Montag, den 5. Dezember 2022
  • Montag, den 6. Feburar 2023
  • Montag, den 3. April 2023

Wir treffen uns bereits morgens um 7:00 Uhr beim Findorffer Käsekontor, Hemmstr. 180 in Findorff.

 

Weitere Informationen und Themen oder um sich anzumelden wenden Sie sich bitte an Neil van Siclen unter stadtteilmanagement@findorff.de.

 

Evening Talk: Termine 2023

Vereinsmitglieder – und alle, die es vielleicht werden wollen 😉 – sind herzlich willkommen bei unserem Evening Talk:

  • am Montag, 9. Januar 2023
  • am Montag, 6. März 2023
  • am Montag, 8. Mai 2023

Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Ihretwegen, Neukirchstraße 44

 

Für Informationen und Agenda oder um sich anzumelden wenden Sie sich bitte an Neil van Siclen unter stadtteilmanagement@findorff.de. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Dorfffest: Tolle Gewinne bei unserer Tombola

Jede Menge tolle Gewinne bei der großen Tombola auf dem Findorffer Dorfffest - das Stadtteilfest in Findorff
am Sonntag, 04.09.2022 auf der ganzen Plantage
🥳

Der Hauptgewinn ist ein Fernseher, gespendet von EP:Brunhorn. Der Fernseher ist so groß, er passt auf kein Foto.
Vielen herzlichen Dank an alle hinter den Kulissen für das Sponsoring!

Der Erlös wird wie in jedem Jahr hälftig an die Kinder- und Jugendabteilungen Findorffer Sportvereine gespendet. Dieses Jahr geht dieser Teil-Erlös an den Hanseatischen Hockey Club. Die zweite Hälfte kommt der DGzRS - Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zu Gute.

Dorfffest: Bühnenprogramm am 4. September 2022

Dorfffest: Programm in und an der Plantage 13

Ablauf des Privaten Flohmarkts auf dem Findorffer Dorfffest

 

 

Hier die Infos zum Ablauf des Privaten Flohmarkts auf dem Findorffer Dorfffest

 

 

 

Noch haben Sie bis Samstag, den 03.09.2022 Zeit, sich persönlich im Findorffer Weinladen (Hemmstraße 179 in Bremen-Findorff) für Ihren Flohmarktstand anzumelden. Die Anmeldung erfolgt in zweifacher Ausführung und Sie bekommen eine Kopie aushändigt. Dort zahlen Sie auch direkt in bar € 5,00 je laufender Meter. Ihren Platz bekommen Sie bei der Anmeldung zugewiesen.

 

 

 

Bitte beachten Sie dabei:

 

(1) Sie bekommen genau so viel Platz wie Sie bestellen. Sachen, die Sie links oder rechts Ihres Tisches/Standes stellen wollen, müssen Sie deshalb unbedingt bei der Standgröße berücksichtigen (Hinweis: ein Tapeziertisch ist 3m lang).

 

(2) Ab 9.30 Uhr beginnt für Sie der Aufbau. Sie haben also eine entspannte Stunde, um bis 10.30 Uhr damit fertig zu sein. Um 10:30 Uhr beginnt der ökumenische Gottesdienst und die anschließende Begrüßung und Eröffnung durch Bürgermeister Andreas Bovenschulte.

 

(3) Ab 17:00 Uhr beginnt für Alle der Abbau der Flohmarktstände. Spätestens um 18:00 Uhr müssen Sie Ihren Platz vollständig geräumt haben. Für die Entsorgung von Müll oder Resten am eigenen Stand, ist jeder Flohmarktaussteller selbst verantwortlich.

 

(4) Und wie in jedem Jahr gilt, Flohmarktaussteller dürfen das gesamte Veranstaltungsgelände mit eigenem/gemietetem PKW/Transporter nicht befahren (auch nicht „Ausnahmsweise“, auch nicht „nur ganz kurz“, oder ...).

 

Findorffer Dorfffest - das Stadtteilfest für Findorff


Interaktiver Erfahrungsaustausch am 26.01. um 19:30 Uhr

Digitalisierung am Point of Sale: Trends sinnvoll und nachhaltig einsetzen
Wie eine Findorffer Unternehmerin ihren digitalen Geschäftsweg geht – ein interaktiver Erfahrungsaustausch.
Über ihre Digitalisierungsschritte und Erfahrungen berichtet Nora Osler am 26. Januar 2022 um 19:30 Uhr im Rahmen einer Online-Veranstaltung der Digital-Lotsen Bremen in Zusammenarbeit mit Matthias Dose von der Medienagentur AdNord und Oliver Nullmeyer, Stadtteilmanager in Findorff. Die Veranstaltung bietet eine virtuelle Bühne für aufschlussreiche Dialoge, Vernetzung und Inspiration.
Hier geht's zur Anmeldung!
Die Veranstaltung findet online via Zoom statt und ist kostenfrei. | Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. In Kooperation mit den Digital-Lotsen der WFB, der Digitalagentur AdNord Media, dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Bremen und der Handelskammer Bremen.


2. Bremer Kippen-Marathon

Gemeinsam für ein kippenfreies Findorff!

 

Wir, das sind die Findorffer Geschäftsleute, Klimazone und Clean up your city – Findorff, nehmen in der Zeit vom 25.06. bis 02.07.2022 am Bremer Kippen-Marathon teil.

Ziel dieser Stadtteil-Challenge ist, den öffentlichen Raum von den sehr schädlichen Zigarettenstummeln zu befreien. Beim Gewinn der Spendensumme von € 3.000,00 möchten wir den Kindergarten Fidibus e.V. unterstützen.

 

Folgende Aktionen finden statt: Als großer Aktionstag wird am Mittwoch, den 28.06.2022 einen großen Stadtteil Clean Up veranstaltet. Wir treffen uns um 18:00 Uhr an der Jan Reiners-Lok. Alle Findorffer:innen sind eingeladen, tatkräftig anzupacken! Am Samstag, den 02.07. gibt es zum Abschluss ein


Neu: Stadtteilmanagement

Neil van Siclen ist neuer Stadtteilmanager

 

Wir freuen uns, dass Neil van Siclen seit dem 1. Mai 2022 hauptamtlich als neuer Stadtteilmanager für den Verein der Findorffer Geschäftsleute e.V. tätig ist.

 

Viele Findorffer kennen ihn bereits, da er seit über 12 Jahren im Stadtteil unterwegs ist und eifrig die lokale Wirtschaft unterstützt. Er kommt selbst aus der Wirtschaft und freut sich auf die Aufgaben und Herausforderungen.

 

Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Interessiert, wer der "Neue" ist, woher er kommt und welche Aufgaben er hat? Mehr erfahren ->

 


Projektstart am 8. Mai: Findorff geht voran!

Verpackungsmüll reduzieren und Mehrweg nutzen:

 

Am Samstag 8. Mai 2021 wird auf dem Findorffmarkt symbolisch der „Startschuss“ zur Umsetzung des Projektes „Verpackungsmüll reduzieren und Mehrweg nutzen“ gegeben.

 

Eine richtige und wichtige Aktion zu Ressourcen schonenden Arbeiten. Wer als Gewerbetreibender daran teilnehmen will, kann sich gerne an uns wenden oder gleich direkt an die Klimazone.

 

https://klimazone-findorff.de/event/projektstart-findorff-geht-voran-verpackungsmuell-reduzieren-und-mehrweg-nutzen/2021-05-08/